CF3F allemand

CF3F - Die drei Grenzen Bahn…..

Eisenbahnverein der drei Grenzen, ist ein Verein der den Rest von der Eisenbahnlinie 38 (Angleur /Montzen ) betreut.

Seine Mitglieder bemühen sich das regionale Erbe der belgischen Eisenbahnen zu bewahren. Bald hoffen wir die Strecke von Homburg und Raeren über Herbesthal nach Eupen wieder neu aufleben zu lassen um unseren Reisenden die landschaftliche Schönheit unserer Region vom Zug aus zu zeigen. In einem verbindet diese Strecke die beiden größten Ravels die L38 (Hombourg) und Vennbahn (Raeren).

 

ASBL CF3F sucht Mitglieder und Sponsoren

 

Um das historische Material, das Herr Walter Ley dem Verein gestiftet hat, zu restaurieren und die restlichen 1,5 km der Linie 38 zu erhalten, benötigen wir Mitglieder und Sponsoren die wie wir eine Liebe zu der alten Eisenbahnromantik empfinden. Dazu kommt ein kleines Museum mit Liebe zum Detail um das alte Handwerk der belgischen Eisenbahn zu veranschaulichen.

 

GESCHICHTE DES BUSSES VON CF3F HOMBOURG

Alles begann eines Tages im September 2014 als CF3F,sich an einen Service des Museum of Transport Vertrauensstellung Kork wandte für die Lieferung ein oder mehreren Bussen für die Rückkehr der Teilnehmer an den Feierlichkeiten des CF3F, in der schönen Region die drei Grenzen.

 

Während der Fahrt wechselten unser Präsident Jean-Marie ein paar Worte mit dem Fahrer des Busses, wurde schnell klar, dass beide ein Interesse an öffentlichen Verkehrsmitteln hatten. Ausweitung auf Busse und vor allem für dieses Juwel der belgischen Industrie die Firma BROSSEL. ist Wer hat so viele Fahrzeuge der NKG (die süße Sünde unserer Fahrer) und die verschiedenen belgischen und internationalen Transportunternehmen;

 

 

Privilegierte Kontakte tausche , emails und Fotos zwischen diesen zwei Personen, und so Jean-Marie fand heraus, wer unser freundlicher Fahrer war!

 

Zwei Brossels Busse sind direkt in Flandern ein neues Redo untergebracht.

 

Unsere tapferen Fahrer ist ein Bus-Enthusiast und gehört zu einer Gruppe von Freunden die gleiche Begeisterung für Busse teilen. Als der Bus-Station von Lüttich Ort Xavier Neujean im Dienst war, war sie unser Treffpunkt!

 

 

Unser Präsident will, dass diese Gruppe die er vor kurzem kennengelernt hatte, einen städtischen Bus-Typ Renault R 312 und, die für zukünftige Aktivitäten des CF3F Touristik so groß sein könnte, für Wiederholungen von anderen Bussen und alte Eisenbahntechnik die Finanzen von Öffentlichen Institutionen unterstützt wird.

 

Aktion startete im Jahr 2014, weiter verfolgt im Jahr 2015, in 2016 zum Erfolg entwickelt und jetzt im Jahr 2017 ausgeführt.

Nouvelles et événements

Événement, Presse, News

plus d’informations

Hubertusweg 13B, B-4730 Raeren

0032 . 488 . 82 . 48 . 55

Coordonnées

CF3F TOURISTIQUE

 

Bus Touristique

0032 . 478 . 07 . 94 . 76

© Copyright. All Rights Reserved.